W I P  WICHTIGE INFO POST

Ausgabe Frühjahr 2016

Lasst mich nur machen,

das ist alles,

worum ich euch bitte:

Dann werdet ihr schon sehen,

was ich kann.

 

Anne Bronte

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

für gute Wünsche ist es doch nie zu spät, und so möchten wir zunächst einmal allen Wunderwelt - Familien ein wunderschönes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2016 wünschen – ein Jahr mit ganz viel Zeit, Freundlichkeit, Fröhlichkeit, Energie und Freude am gemeinsamen Erleben. Diese erste WIP-Ausgabe kommt leider etwas später heraus als gewohnt, aber wir hatten zum Jahreswechsel die 2. Rezertifizierung als Familienzentrum zu meistern und zeitgleich die Einführung und Installierung eines landesweiten Programms / Systems zum interaktiven Anmeldeverfahren und die Vergabe unserer Kindergartenplätze für Interessierte Eltern zu erledigen.
 
Mit dieser ersten WIP - Ausgabe 2016, möchten wir Euch wieder einen Einblick in die pädagogisch praktische Planung für die kommenden Wochen und Monate geben und Euch über die bereits feststehenden Termine von Januar bis Dezember informieren. Merkt euch bitte schon jetzt interessante und wichtige Termine im Privatkalendarium vor und nehmt die Schließungstage frühzeitig in eure Planung und Organisation auf! Infos, Einladungen und Erinnerungen erfolgen wie gewohnt zusätzlich und entsprechend zeitnah.
 
 
Bitte jetzt schon alles notieren (und vor allem die Daten der zweiten Jahreshälfte vormerken, damit euch nichts „dadurch geht“)!!!!! Die Befragung aller Wunderwelt-Eltern in Sachen Buchung von Wochenstunden hat uns gezeigt, dass alle Familien nach wie vor das vielfältige Bildungsangebot sowohl am Vormittag, aber insbesondere auch das Angebot am Nachmittag für ihre Kinder in Anspruch nehmen möchten und natürlich wegen Berufstätigkeit auch nutzen müssen (auch die neuen Familien, die unser Haus ab Sommer 2016 besuchen werden).
 
Anfang Februar feierten wir ordentlich Karneval rund um das große Thema „Weltraum – Unendliche Weiten“. Tage zuvor haben wir uns intensiv mit diesem komplexen und komplizierten naturwissenschaftlichen Bereich auseinandergesetzt und einiges über unser Sonnensystem, Planeten, Sterne, Sternbilder u.v.m. erfahren. Zeitgleich haben wir unserer Wunderwelt einen Hauch Weltraum – Flair verpasst und fleißig gewerkelt, gemalt,
 
Pädagogisch praktisch orientieren wir uns in den nächsten Wochen ganz stark und maßgeblich an unseren Projekten am Vor- und Nachmittag zu den verschiedensten Bildungsbereichen. Eingehende Infos dazu sind wie gewohnt den Aushängen, den jeweiligen Projektinfos und den individuellen Projekteinladungen an jedes Wunderwelt-Kind zu entnehmen: So gehören zum Wochenprogramm Bereiche, wie z.B. - Bewegung, - Kunst und vieles Kreative mehr, - Geschichten hören und selbst erfinden, - Sport, Sport, Sport, - Entspannung, - Theater und Rollenspiel, - Gesellige Gesellschaftsspiele spielen,- Experimente (WiWaWu und Haus der Kleinen Forscher), - English for kids, - Gesang und Stimmbildung, - jede Menge mehr Musik und vieles andere mehr…….
 
Neben der individuellen und entwicklungsspezifischen Begleitung und Förderung jedes einzelnen Kindes werden die Themenschwerpunkte (Beispiel siehe oben) alle Bereiche des kindlichen (Er-)Lebens abdecken – so z.B. die Sinneswahrnehmung, Kreativität, Sozialverhalten u. Förderung des Gemeinschaftsgefühls, den Bereich Umwelt-, Sach- u. Naturbegegnung, Grob- und Feinmotorik, die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein .... um nur ein paar Beispiele zu nennen.
 
 
Neben der individuellen und entwicklungsspezifischen Begleitung und Förderung jedes einzelnen Kindes werden die genannten Themenschwerpunkte alle Bereiche des kindlichen (Er-)Lebens abdecken – so z.B. die Sinneswahrnehmung, Kreativität, Sozialverhalten u. Förderung des Gemeinschaftsgefühls, den Bereich Umwelt-, Sach- u. Naturbegegnung, Grob- und Feinmotorik, die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein .... um nur ein paar Beispiele zu nennen. 
 
 
Im Verlauf des ganzen Jahres wird es wieder viele unterschiedliche, interessante und spannende Exkursionen (auch Theater-und Museumsbesuche), Besichtigungen (z.B. von Einrichtungen unserer Stadt) und diverse Ausflüge geben. So wird die Vermittlung von Lernund Bildungsinhalte zusätzlich unterstützt und er-fahr-bar gemacht.
 
Auch steht das Jahr 2016 für uns in Europa und überall auf unserer Welt ganz und gar im Zeichen des Sports. So erleben wir vom 10.06. bis zum 10.07.´16 unsere deutsche Fußballnationalmannschaft in der Europameisterschaft in Frankreich und kurz darauf viel deutsche Sportler bei den Olympischen Sommerspielen in Rio (05.bis 21.08).So werden auch wir uns vom Fußballfieber anstecken lassen, kräftig trainieren und im Sinne des Olympischen Geistes ganz viele Sportarten kennenlernen und ausprobieren.
 
Für die Eltern, Geschwister und andere Erwachsene werden wir sicherlich auch die ein oder anderen Trainingsmöglichkeiten und Sportevents anbieten. In diesem Zusammenhang sei schon hier z.B. der Familien-Outdoortag am Sa. 23.04.. sowie das alternative Sportfest am Sa. 11.06. genannt. Die Infos zu unserem gesamten Lebensalltag und den vielen unterschiedlichen Bildungsund Lernbereichen, wie z.B. „Entspannung“, „Gesang & Stimmbildung“ u.a. entnehmt bitte den Infowänden und unseren unzähligen Dokumentationen mittels Schrift-, Foto- und Videopräsentationen.
 
Auch möchten wir Euch einladen, möglichst häufig zusammen mit Eurem Kind die gesammelten „Lerngeschichten“ in der Dokumentationsmappe zu betrachten. So erleben die Kinder nicht nur wohltuende Anerkennung, sondern erhalten auch zusätzlichen Anreiz, weitere Lerngeschichten für sich zu erschließen. Wir freuen uns auf spannende Zeiten mit unseren Kindern und deren Familien
 
 Es grüßt Euer „Wunderwelt – Team“