Allgemeine Infos Allgemeine Infos Allgemeine Infos

 

Statistik

Seit Januar 2016 ist unsere „Wunderwelt“ durch ein paar zusätzliche Aufnahmen bis zum neuen Kindergarten - Jahr im Sommer um 6 kleine Wunderweltler reicher und somit mit insgesamt 70 Kindern belegt. Davon werden 50 Kinder über Mittag köstlich versorgt, betreut und begleitet. 51 Kinder über Mittag betreut und begleitet.

Nach unserem Aufnahmeverfahren im November / Dezember 2015 gehen wir ab Sommer erneut mit insgesamt 70 Wunderweltkindern im Alter von 3-6 Jahren (also mit 5 Überbelegungen) in das neue Kindergartenjahr 2016/2017.  

 

 

Geburtstagsgeschenke

Psst….. leise lesen und nicht verraten. Die diesjährigen Geschenke für unsere Geburtstagskinder sind von elterlicher Hand gestaltete Frühstücksbrettchen aus Holz.

Unser Förderkreis hat wieder die gesamten Materialkosten übernommen. Die gestalterische Arbeit mit dem „Brenn-Pen“ (kreatives Einbrennen unseres Wunderwelt-Emblems und den Namen des Kindes unter fachkundiger Anleitung von unserem Elternrat Caro Beneking-Fischer) muss in jedem Fall von den Eltern der Kinder und dazu rechtzeitig vor dem Geburtstag erledigt werden. Es werden diverse Termine für die Gestaltung bekannt gegeben.  

 
 
Selbstbehauptung
 
Das Thema „Selbstbehauptung“, das maßgeblich unsere 4-6 jährigen Kinder anspricht, soll Kinder stark machen und ihnen helfen, (im richtigen Moment) Nein! zu sagen. Nein sagen, um sich selbst aktiv vor sexuellem Missbrauch oder andere Formen von Gewalt zu schützen. Achtung, hierbei werden keine „schlafenden Hunde geweckt“, sondern es handelt sich ohne Wenn und Aber um reine Präventionsmaßnahmen !!!
Bevor wir jedoch hier die zusätzlichen Angebote unserer Kooperationspartner zu dieser Thematik ankündigen, sei nochmals darauf hingewiesen, dass Selbstbehauptung, Selbstbewusstsein, Ich-Stärke, Selbstwertgefühl, Selbstein-schätzung und alle anderen Stärken, die der Mensch für sein Leben so braucht, in unserer Wunderwelt fester und ganz wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit sind (siehe schriftliche Konzeption). Die Stärkung und Festigung der kindlichen individuellen Persönlichkeit gehören zu unserem pädagogischen Lebensalltag und werden regelmäßig und kontinuierlich für unsere 3-6 jährigen erlebbar und erfahrbar gemacht. 
 
Für interessierte Eltern und PädagogInnen haben wir zusätzlich einen Pädagogischen Austausch zum Thema „Resilienz - Was Kinder widerstandfähig macht“ veranstaltet und wesentliche Schutzfaktoren zur Unterstützung und Begleitung unserer Kinder kennengelernt.
 
In Zusammenarbeit mit der Stadtjugendpflege wird die Thematik interessierten Eltern und deren Kindern (das betrifft die künftigen Schulkinder) zusätzlich mithilfe des Theaterstücks „Die NEIN-Tonne“ nahe gebracht und gute Wege aufgezeigt, sich dem Thema zu nähern und damit auseinanderzusetzen. Die Termine für die Elternvorstellung und Vorstellung für unsere Schulkinder findet ihr bei den Terminen auf den Folgeseiten.
Anfang Februar greift der „Selbstbehauptungskurs – Starke Kinder“ mit gelernter Trainerin diese Thematik „Kinder stark machen“ zusätzlich auf und arbeitet zusammen mit einer Kleingruppe rundum praktisch und recht „körpernah“.
 
Im Frühjahr folgt dann noch das „Groß Raus- Projekt“ mit Jörg Musaeus vom Bildungshaus Kulturbeutel. Ach ja, für alle Eltern unserer jüngeren Kindergenerationen hier vielleicht noch der Hinweis, dass derartige Aktionen zu dieser Thematik auch in dem folgenden Jahr erneut durchgeführt werden.
 
 
 
Ferienregelung
 
Zu guter Letzt noch ein großes Lob und Dankeschön an alle Wunderwelt-Eltern in Sachen Ferienregelung. Da sich alle Familien definitiv und verlässlich vor den letzten Ferien und Brückentagen bei der Befragung durch die Leitung Birgit Fischer an- bzw. abgemeldet haben, konnten wir das pädagogische Personal entsprechend der anwesenden
Kinderzahlen einsetzen oder aber in ihren verdienten Urlaub schicken (oder aber zum Überstundenabbau freistellen).
 
Für diese Form der aktiven Unterstützung unserer Personalplanung sind wir auch weiterhin (aufgrund der durchgehenden Öffnung) angewiesen und danken im Voraus für die Mithilfe. 
 
Schließungstage 
 
 Hier alle geplanten Schließungstage für das Jahr 2016 auf einen Blick und zum direkten Übertrag in Handys, Smartphones oder gar schriftlich in den guten alten Kalender:
 
• Fr. 26.02.2016 – Pädagogischer Teamtag, 1. Hbj.
• Fr. 20.05.2016 – Betriebs- /Teamausflug
• Fr. 24.06.2016 – Wunderwelt-Zeltlager der Schulkinder ( 23. auf 24.06.!)
• Fr. 15.07.2016 – Grundreinigungstag, der 1. (Versiegelung aller Linoliumböden)
• Fr. 22.07.2016 – Grundreinigungstag, der 2. (Versiegelung aller Fliesenböden)
• Fr. 23.09.2016 - Pädagogischer Teamtag, 2. Hbj.
• Di. 26.12. – Fr. 30.12.2016 Schließung zwischen Weihnachten & Neujahr
 
Berufspraktikum 
 
Alex Hackländer, die noch bis Ende Juli `16 Ihr Berufspraktikum in unserer Wunderwelt absolviert, wird in den nächsten Wochen im Rahmen ihrer Abschlussarbeit ganz intensiv in unsere Arbeit als „Haus der kleinen Forscher“ sowie unsere WiWaWu - Arbeit eintauchen und sich intensiv mittels Experimenten, Forschungen und unzähligen Er-Fahrungen mit dem Element „Wasser“ beschäftigen. Lasst euch überraschen und zum Staunen anregen!
Ab August 2016 und mit Beginn des neuen Kindergartenjahres `16 /´17 wird Alessia Barata das einjährige Berufspraktikum in unserem Haus absolvieren und unsere Arbeit unterstützen. 
 

 

TERMINE    TERMINE    TERMINE     TERMINE

 

April

Mo.04.04. – „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung“

Di.05.04 u. Mi.06.04. – Märchenstunde am Vormittag mit Märchenerzählerin Carmen Drees

Do.07.04. – Märchenstunde am Nachmittag um 14.30 Uhr mit Märchenerzählerin Carmen Drees

Di.05.04.u. Mi.06.04. - Die Schulkinder stärken ihre Persönlichkeit im Rahmen des Groß- raus-Projektes“, Teil I in Kooperation mit Jörg Musaeus vom Kulturbeutel

Mi.06.04. – Wassergewöhnung

Fr. 08.04.- Von 8.00 bis 9.00 Uhr bietet Simona Siglar die Offene Sprechstunde „Bildung und Teilhabe“ an. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00- 12.00 Uhr in unserem Hause

Di.12.04. u. Do.14.04.- In der Zeit zwischen 12.00 und 15.30 Uhr finden die Elternsprechtage für alle Eltern der Wiesengruppe (Gr. I) statt.

Di.12.04. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Di.12.04.- Abends Kindergartenratsitzung mit Elternrat, GruppenleiterInnen und Vorstand des Förderkrieses

Mi.13.04. – Wassergewöhnung

Mi.13.04. – Ab 16.00 Uhr laden unsere Wunderweltkinder zur „Später mit Väter - Kochaktion“ (auch Opas, Onkel u.a. sind angesprochen) ein.

Sa.16.04. – Wir und unsere Sportskanonen (Jahrgänge 2010-2012) nehmen am Wermelskirchener Stadtlauf teil u. flitzen 125 m um eine Medaille u. a. Präsente

Mo.18.04. – „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung“

Di.19.04.u. Mi.20.04. - Die Schulkinder stärken ihre Persönlichkeit im Rahmen des Groß- raus-Projektes“, Teil III in Kooperation mit Jörg Musaeus vom Kulturbeutel

Di.19.04. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Di.19.04. u. Do.21.04. - In der Zeit zwischen 12.00 und 16.00 Uhr finden die Elternsprechtage für alle Eltern der Baumgruppe (Gr. II) statt.

Mi.20.04. – Wassergewöhnung

Exkursion! Sa.23.04. – von 10.00 bis ca. 13.00 Uhr sind abenteuerlustige Familien zum Outdoortag mit vielen Herausforderungen und „Mutproben“ bei Jörg Musaeus im Kulturbeutel eingeladen. Anmeldung bei Birgit Fischer, Telefon unter 1087 od. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mo.25.04. – Um 20.00 Uhr Elternvorstellung in der Katt die „Nein – Tonne“ – Präventionstheaterstück.

Di.26.04. – Theatervorstellung die „Nein-Tonne“ für alle Schulkinder, deren Eltern die Vorstellung am Mo. Abend besucht haben.

Di.26.04. u. Do.28.04. - In der Zeit zwischen 12.00 und 16.00 Uhr finden die Elternsprechtage für alle Eltern der Wassergruppe (Gr.III) statt.

Mi.27.04. – Wassergewöhnung

 

 

Mai    

Mi.04.05. – Wassergewöhnung 

Am Do. 14.05. „Christi Himmelfahrt“ ist der Kindergarten geschlossen!!!  

Familien!   Sonntag, den 08.05. – Wir feiern als DRK-Kindergarten Wunderwelt unser 20 Jähriges Bestehen bei einem Tag der Offenen Tür mit vielen Experimenten, Versuchen und Forschungsaktionen sowie zusammen mit unserem DRK – Ortsverein das 120 Jährige Bestehen mit vielen anderen Attraktionen, Getränkewagen u. kulinarischen Köstlichkeiten (an diesem Tag ist zudem Muttertag sowie „das Fest“ in der gesamten Stadt)

 

Di.10.05.- Vormittags nehmen wir zum Abschluss der Bilderbuchaktion an der Preisverleihung in der Stadtbücherei teil.

Mi.11.05. – Wassergewöhnung

Fr. 13.05.- Von 8.00 bis 9.00 Uhr bietet Simona Siglar die Offene Sprechstunde „Bildung und Teilhabe“ an. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00- 12.00 Uhr in unserem Haus

Am Mo.16.05. „Pfingstmontag“ ist der Kindergarten geschlossen!

Mi.18.05. – Wassergewöhnung

Fr.20.05. – Die Wunderwelt bleibt wegen unserem Betriebsausflug geschlossen !

Mi.25.05. – Wassergewöhnung

Am Do.26.05. „Fronleichnam“ ist der Kindergarten geschlossen!!!

 

 Juni

Mi.01.06. – Wassergewöhnung

Fr. 03.06.- Von 8.00 bis 9.00 Uhr bietet Simona Siglar die Offene Sprechstunde „Bildung und Teilhabe“ an. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00- 12.00 Uhr in unserem Haus

Mi.08.06. – Wassergewöhnung

Sa.11.06. - In der Zeit von 10.00 bis 13.00 Uhr findet unser diesjähriges „Alternatives -Familien- Sportfest“ auf der Wiese von Bauer Görne in Buchholzen statt Sportplatz Eifgen statt. Ab März starten wir mit den diversen Trainings-Einheiten für Klein und Groß!!!

Mi.15.06. – Wassergewöhnung

Mi.22.06. – Wassergewöhnung

Do.23.06. auf Fr.24.06. – Als kleines Highlight gegen Ende einer schönen u. intensiven Wunderwelt-Zeit übernachten alle Schulkinder im „Buchholzer Zeltlager mit vielen, vielen wunderschönen Überraschungen !!

Fr.24.06. – ACHTUNG! Wegen des Zeltlagers der Großen haben alle anderen (jüngeren) Kinder einen freien Tag, denn die Wunderwelt bleibt geschlossen!!

Mi.29.06. – Wassergewöhnung

Do. 30.06. – Pädagogischer Austausch für Eltern, Pädagogen u.a. Interessierte zum Thema „Verkehrssicherheit“ von 14.30 bis 16.00 Uhr

Fr. 01.07. – Schulranzentag für unsere Schulkinder – heute Vormittag können alle Schulkinder stolz ihren Ranzen / Tornister / Schulrucksack präsentieren

Mo. 04.07. – Do. 07.07. – Verkehrswoche am Vor- u. Nachmittag mit dem Verkehrsbus für Kinder, Eltern u.a. Interessierte

 

Juli - September 

 

W I P  WICHTIGE INFO POST

Ausgabe Frühjahr 2016

Lasst mich nur machen,

das ist alles,

worum ich euch bitte:

Dann werdet ihr schon sehen,

was ich kann.

 

Anne Bronte

 

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

für gute Wünsche ist es doch nie zu spät, und so möchten wir zunächst einmal allen Wunderwelt - Familien ein wunderschönes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2016 wünschen – ein Jahr mit ganz viel Zeit, Freundlichkeit, Fröhlichkeit, Energie und Freude am gemeinsamen Erleben. Diese erste WIP-Ausgabe kommt leider etwas später heraus als gewohnt, aber wir hatten zum Jahreswechsel die 2. Rezertifizierung als Familienzentrum zu meistern und zeitgleich die Einführung und Installierung eines landesweiten Programms / Systems zum interaktiven Anmeldeverfahren und die Vergabe unserer Kindergartenplätze für Interessierte Eltern zu erledigen.
 
Mit dieser ersten WIP - Ausgabe 2016, möchten wir Euch wieder einen Einblick in die pädagogisch praktische Planung für die kommenden Wochen und Monate geben und Euch über die bereits feststehenden Termine von Januar bis Dezember informieren. Merkt euch bitte schon jetzt interessante und wichtige Termine im Privatkalendarium vor und nehmt die Schließungstage frühzeitig in eure Planung und Organisation auf! Infos, Einladungen und Erinnerungen erfolgen wie gewohnt zusätzlich und entsprechend zeitnah.
 
 
Bitte jetzt schon alles notieren (und vor allem die Daten der zweiten Jahreshälfte vormerken, damit euch nichts „dadurch geht“)!!!!! Die Befragung aller Wunderwelt-Eltern in Sachen Buchung von Wochenstunden hat uns gezeigt, dass alle Familien nach wie vor das vielfältige Bildungsangebot sowohl am Vormittag, aber insbesondere auch das Angebot am Nachmittag für ihre Kinder in Anspruch nehmen möchten und natürlich wegen Berufstätigkeit auch nutzen müssen (auch die neuen Familien, die unser Haus ab Sommer 2016 besuchen werden).
 
Anfang Februar feierten wir ordentlich Karneval rund um das große Thema „Weltraum – Unendliche Weiten“. Tage zuvor haben wir uns intensiv mit diesem komplexen und komplizierten naturwissenschaftlichen Bereich auseinandergesetzt und einiges über unser Sonnensystem, Planeten, Sterne, Sternbilder u.v.m. erfahren. Zeitgleich haben wir unserer Wunderwelt einen Hauch Weltraum – Flair verpasst und fleißig gewerkelt, gemalt,
 
Pädagogisch praktisch orientieren wir uns in den nächsten Wochen ganz stark und maßgeblich an unseren Projekten am Vor- und Nachmittag zu den verschiedensten Bildungsbereichen. Eingehende Infos dazu sind wie gewohnt den Aushängen, den jeweiligen Projektinfos und den individuellen Projekteinladungen an jedes Wunderwelt-Kind zu entnehmen: So gehören zum Wochenprogramm Bereiche, wie z.B. - Bewegung, - Kunst und vieles Kreative mehr, - Geschichten hören und selbst erfinden, - Sport, Sport, Sport, - Entspannung, - Theater und Rollenspiel, - Gesellige Gesellschaftsspiele spielen,- Experimente (WiWaWu und Haus der Kleinen Forscher), - English for kids, - Gesang und Stimmbildung, - jede Menge mehr Musik und vieles andere mehr…….
 
Neben der individuellen und entwicklungsspezifischen Begleitung und Förderung jedes einzelnen Kindes werden die Themenschwerpunkte (Beispiel siehe oben) alle Bereiche des kindlichen (Er-)Lebens abdecken – so z.B. die Sinneswahrnehmung, Kreativität, Sozialverhalten u. Förderung des Gemeinschaftsgefühls, den Bereich Umwelt-, Sach- u. Naturbegegnung, Grob- und Feinmotorik, die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein .... um nur ein paar Beispiele zu nennen.
 
 
Neben der individuellen und entwicklungsspezifischen Begleitung und Förderung jedes einzelnen Kindes werden die genannten Themenschwerpunkte alle Bereiche des kindlichen (Er-)Lebens abdecken – so z.B. die Sinneswahrnehmung, Kreativität, Sozialverhalten u. Förderung des Gemeinschaftsgefühls, den Bereich Umwelt-, Sach- u. Naturbegegnung, Grob- und Feinmotorik, die Selbständigkeit und das Selbstbewusstsein .... um nur ein paar Beispiele zu nennen. 
 
 
Im Verlauf des ganzen Jahres wird es wieder viele unterschiedliche, interessante und spannende Exkursionen (auch Theater-und Museumsbesuche), Besichtigungen (z.B. von Einrichtungen unserer Stadt) und diverse Ausflüge geben. So wird die Vermittlung von Lernund Bildungsinhalte zusätzlich unterstützt und er-fahr-bar gemacht.
 
Auch steht das Jahr 2016 für uns in Europa und überall auf unserer Welt ganz und gar im Zeichen des Sports. So erleben wir vom 10.06. bis zum 10.07.´16 unsere deutsche Fußballnationalmannschaft in der Europameisterschaft in Frankreich und kurz darauf viel deutsche Sportler bei den Olympischen Sommerspielen in Rio (05.bis 21.08).So werden auch wir uns vom Fußballfieber anstecken lassen, kräftig trainieren und im Sinne des Olympischen Geistes ganz viele Sportarten kennenlernen und ausprobieren.
 
Für die Eltern, Geschwister und andere Erwachsene werden wir sicherlich auch die ein oder anderen Trainingsmöglichkeiten und Sportevents anbieten. In diesem Zusammenhang sei schon hier z.B. der Familien-Outdoortag am Sa. 23.04.. sowie das alternative Sportfest am Sa. 11.06. genannt. Die Infos zu unserem gesamten Lebensalltag und den vielen unterschiedlichen Bildungsund Lernbereichen, wie z.B. „Entspannung“, „Gesang & Stimmbildung“ u.a. entnehmt bitte den Infowänden und unseren unzähligen Dokumentationen mittels Schrift-, Foto- und Videopräsentationen.
 
Auch möchten wir Euch einladen, möglichst häufig zusammen mit Eurem Kind die gesammelten „Lerngeschichten“ in der Dokumentationsmappe zu betrachten. So erleben die Kinder nicht nur wohltuende Anerkennung, sondern erhalten auch zusätzlichen Anreiz, weitere Lerngeschichten für sich zu erschließen. Wir freuen uns auf spannende Zeiten mit unseren Kindern und deren Familien
 
 Es grüßt Euer „Wunderwelt – Team“

 

TERMINE    TERMINE    TERMINE     TERMINE

 

Januar

 Fr.14.01. - Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr in unserem Hause

Ab Mo.11.01. u. Do. 14.01. - English for kids am Vormittag (es starten 4 neue Gruppen bis auf Weiteres jew. – Montag- u. Donnerstagvormittag)

Di. 12.01. - Logopädische Beratung mit Susanne Christoph am Vormittag

Mi.13.01. – Wassergewöhnung für werdende Wasser-Ratten im Bewegungsbad des Seniorenparks carpe diem am Vormittag

Mi.20.01. – Wassergewöhnung

Mi.27.01. – Wassergewöhnung

 

Februar    

Di.02.02. – „Pädagogischer Austausch“ für Eltern, ErzieherInnen u.a. Interessierte ab 14.30 Uhr zum Thema „Resilienz- Was Kinder stark macht“ mit Fachfrau Maria Schmidt von Life Balance

Mi.03.02. – Wasssergewöhnung für Schulkinder.<strong

D0.04.02. -Vormittags startet unsere große Karnevalsparty unter dem Motto „Weltall – Undendliche Weiten“. Sterne, Planeten, Astronauten, Sonnen, Monde u.a. feiern ab 9.11 Uhr. Die Verkleidung sollte bei Kindern und Erwachsenen entsprechend gewählt werden,

Fr. 05.02.- Von 8.00 bis 9.00 Uhr bietet Simona Siglar die Offene Sprechstunde „Bildung und Teilhabe“ an. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00 - 12.00 Uhr in unserem Hause an.

 

Mo.08.02. - Am Rosenmontag ist unsere WUNDERWELT ab 13.00h aus rein närrischen Gründen geschlossen !!! Kammelleeee !!!!!

 

Di.09.02. - Start unseres FUN Projektes!! Zusammen mit der AWO-Kita treffen sich 8-10 Familien mehrere Wochen, jew. ab 16.00/16.30 Uhr zu einem wahrlich kurzweiligen Familienprogramm mit Spiel, Spaß, Spannung und lecker Abendessen! (siehe Flyer)

Mi.10.02. – Wassergewöhnung

Mi.10.02. - Der Selbstbehauptungskurs für unsere älteren Kinder beginnt (jew. mittwochvormittags, insg. 6 Termine)

Abends Kindergartenratsitzung mit Elternrat, GruppenleiterInnen und Vorstand des Förderkreises

Mo.15.02. – Start eines neuen Kurses „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung“ mit Antje Mallwitz (Gesangslehrerin, Logopädin u.a.)– Teilnehmerzahl: 2 Gruppen a 15 Kinder

Di. 16.02. - Logopädische Beratung mit Susanne Christoph am Vormittag

Di. 16.02. - Do.18.02.- Polizist Frank Preyer stellt sich und die Aufgaben der Polizei vor (ältere Kinder)

Di.16.02. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Mi.17.02. – Wassergewöhnung

Mo.22.02. – „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung“     

Exkursion! Mo. 22.02., Do.25.02.. – Fußgängerpaß am Vormittag für unsere Älteren mit Polizist Uwe Orthmann (am Donnerstag, 9.00 Uhr oder 14.00 Uhr mit den Eltern, Listen hängen aus)

Di.23.02. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Mi.24.02. – Wassergewöhnung

Mi.24.02. - Selbstbehauptungskurs “Starke Kinder“

Do.25.02. - 14.30 -16.30 Uhr Familienaufstellung mit Achim Laumann

Fr.26.02. – Die Wunderwelt bleibt geschlossen! Das Kiga – Team trifft zu seinem Pädagogischen Tag im 1. Halbjahr zusammen!

Mo.29.02. – „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung“

 

März

Di.01.03. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Mi.02.03. - Selbstbehauptungskurs “Starke Kinder“

Fr. 04.03.- Von 8.00 bis 9.00 Uhr bietet Simona Siglar die Offene Sprechstunde „Bildung und Teilhabe“ an. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00- 12.00 Uhr in unserem Hause

Fr.04.03. - Kinder- Hotel- Wunderwelt für max. 24 Kinder (ab 3 Jahren)

Mo.07.03. – „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung“

Mo.07.03. – Mi.09.03. – Von 14.30 bis ca.15.30 Uhr laden wir zum „Oma-Opa-und – andere-nette-Leute-Tag“ ein. Einladungen folgen, aber bitte jetzt schon mal bekannt geben.

Di.08.03. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Mo.14.03. – „Gesang, Rhythmus und Stimmbildung

Di.15.03. - FUN Projekt!! Ab 16.00 Uhr

Mi.16.03. - Elterninfo-Abend für alle neuen Eltern, die ab 01.08.16 die Wunderwelt besuchen (ab 19.30 Uhr)

Do.17.03. - Vormittags Osternester – Suche (bei trockenem Wetter im Eifgen !!)

Do.17.03. - Besuchs-Nachmittag aller neuen Wunderwelt-Familien, die ab Sommer unseren Kindergarten besuchen; 14.30 bis 16.00 Uhr

 

Während der Osterschulferien vom 21.03. – 01.04. ist die „Wunderwelt“ selbstverständlich geöffnet. Die Kinder sind mittels „Ferien-Befragung“ verbindlich an- oder abmelden, damit wir das Personal entsprechend ein- oder „aus“planen können!! Vielen Dank!!

 

April - Juni

 

TERMINE    TERMINE    TERMINE     TERMINE

 

Oktober

 

Am 03.10. „Einheitsfeiertag“ bleibt unsere Wunderwelt geschlossen!

Fr.07.10.- Simona Sieglar bietet in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr ihre „Offene Sprechstunde zum Bildungs- u. Teilhabepaket“ ab. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr in unserem Hause

Während der Herbstschulferien vom 10.10. bis 21.10. ist die „Wunderwelt“ geöffnet. Die Kinder sind mittels Ferien-Befragung verbindlich an- oder abzumelden, damit wir das Personal entsprechend ein- oder „aus“planen können!! Und hier noch eine Bitte für und im Sinne eurer Kinder! Auch Kindergartenkinder brauchen einmal eine Pause und eine Auszeit vom Kindergartenalltag und Zeit mit Eltern und Geschwistern zu Hause. In den letzten 2 / 3 Jahren ist uns nämlich verstärkt aufgefallen, dass ganz viele unserer Kinder diese Erholungszeit nicht mehr bekommen und das ganze Jahr durchgehend (ohne Ferien oder einzelne freie Tage) unser Haus besuchen

M0. 24.10. – 14.00 – 16.00 Uhr Laternengestalten – Aktion I

Di. 25.10. u. Do.27.10.- In der Zeit zwischen 12.00 und 15.30 Uhr finden die Elternsprechtage für alle Eltern der Wiesengruppe (Gr. I) statt.

Mi. 26.10. – 16.00 – 18.00 Uhr Laternengestalten – Aktion I I

 

 November

 

Am Di., 01.11. „Allerheiligen“ bleibt unsere Wunderweltgeschlossen.

Mi.02.11. - „Laternen-Lichter-Singen“ im Altenheim Vogelsang. Auch in diesem Jahr werden wir wieder mit Lichtern und Laternen das Altenheim Vogelsang besuchen. Dort erfreuen wir die BewohnerInnen mit unseren Laternen- u. Martinsliedern u. bringen kleine Lichtergaben. Die älteren Kinder brechen am Nachmittag (um15.30 Uhr) auf zum Haus Vogelsang, singen dort u. kommen gegen 17.00 Uhr zu einem kl. gemeinsamen Lichter-Hoffest zurück (nähere Infos folgen).

Fr.04.11.- Simona Sieglar bietet in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr ihre „Offene Sprechstunde zum Bildungs- u. Teilhabepaket“ ab. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr in unserem Hause.

Di.08.11. u. Do. 10.11. - In der Zeit zwischen 12.00 und 15.30 Uhr finden die Elternsprechtage für alle Eltern der Baumgruppe (Gr. II) statt.

Di. 15.11. u. Do. 17.11. - In der Zeit zwischen 12.00 und 15.30 Uhr finden die Elternsprechtage für alle Eltern der Wassergruppe (Gr. III) statt.

Mi. 30.11. - Hier findet unsere Familien-Weihnachtsfeier in der Katt statt! Lasst Euch überraschen !

 

Dezember

Fr.02.12.- Simona Sieglar bietet in der Zeit von 8.00 bis 9.00 Uhr ihre „Offene Sprechstunde zum Bildungs- u. Teilhabepaket“ ab. Barbara Tasch-Weßling von der Psycholog. Beratungsstelle ist in der Zeit von 9.00-12.00 Uhr in unserem Hause

Di.06.12. - Am Vormittag besucht uns der Nikolaus!!

In den Schulweihnachtsferien vom 23.12. – 06.01. ist unser Kindergarten geschlossen!!

Es werden noch viele Termine für „Päd. Treffs“, Aktionen und Exkursionen, (insbesondere für unsere jüngeren Kinder) hinzukommen. Diese werden dann in den folgenden WIPAusgaben, per email und über Aushänge, Briefe, mündliche und schriftliche Einladungen angekündigt und weitergegeben!!

Darüber hinaus starten selbstverständlich ab März wieder unsere wöchentlichen „Dienstags - Waldtage“ für Naturerfahrung pur und Walderleben von Kopf, über Grips bis Fuß ! Wassergewöhnung, English for Kids, Sprachkurse für Erwachsene, Voltigieren u. Sportkurse für Kinder und Erwachsene (z.B. nach den Osterferien Yoga-/Pilates- und Wohlfühlgymnastik für Männer und Frauen) sowie unsere klassischen täglichen Sporttrainings im Haus, im Park, im Wald und auf der Wiese werden ebenfalls mit gewohnter Freude und großer Motivation zusammen mit unseren Wunderweltlern in die Tat umgesetzt . Bei allen diesen Aktionen ist natürlich wieder die angemessene und wetterentsprechende Kleidung eine Grundvoraussetzung, damit sich die Kinder wohl und angemessen, ausreichend beweglich und sportlich fühlen dürfen und können.

Die vielfältige Projektarbeit am VOR- und NACHMITTAG wird durchgehend und kontinuierlich vorgehalten. Eltern und andere Interessierte, die zu dieser Projekt- u. Bildungsarbeit noch Fragen haben, kommen am besten vorbei und erleben WunderweltAlltag und-Pädagogik live….   das sagt einfach mehr, als tausend Worte….